Deutsch
English
Français
по-русски
Polski

Korrektur von Kieferfehlstellungen

Kieferfehlstellungen sind genetisch bedingt und werden während des Wachstums des Ober- und des Unterkiefers sichtbar. Dabei können die Kiefer entweder zu viel oder zu wenig wachsen; sie entwickeln sich entweder zu klein oder zu gross. Zudem ist auch ein asymmetrisches Wachstum zwischen der rechten und linken Gesichtshälfte möglich. Dies führt nicht nur zu einer ästhetischen Einbusse, sondern auch zu funktioneller Störung des gesamten Kauapparates. In der Operation wird der betroffene Kiefer in die korrekte Position gesetzt. Dadurch entstehen harmonische Gesichtsproportionen und gute Zahnkontakte von Ober- und Unterkiefer.

Die Operationen finden in Narkose statt und bedingen eine drei- bis fünftägige Hospitalisation in der AndreasKlinik Hirslanden oder im Zuger Kantonsspital. 

Dr. Dr. med. Nicole M. Eggensperger
Praxis Kiefer- und Gesichtschirurgie FMH
Gartenstrasse 2
CH-6300 Zug
Tel +41 (0)41 711 33 80
Fax +41 (0)41 711 33 81
Email praxis.eggensperger@maxface.ch


Dr. Dr. med. Nicole M. Eggensperger
Praxis Kiefer- und Gesichtschirurgie FMH
Oberdorfstrasse 20
CH-8820 Wädenswil
Tel +41 (0)44 710 33 80
Fax +41 (0)44 710 33 81
Email praxis.eggensperger@maxface.ch